Wolf Haas
Umschlaggestaltung

Ein junger Mann, der zuviel auf die Waage bringt, eine Frau, die ihm eine Nummer zu groß ist. Es scheint nicht alles im Gleichgewicht zu sein in Wolf Haas‘ Roman Junger Mann, für den wir erneut das Cover gestaltet haben: Eine Waage mit orangem Frotteebelag macht die Stimmung und die Schwere der österreichischen Provinz der siebziger Jahre geradezu haptisch spürbar.

Team: Josef Perndl, Nina Pavicsits; Claudette Taschek

Einmal mehr durften wir den Umschlag eines Brenner-Krimis von Wolf Haas gestalten. Darin geht es nicht nur um Tattoos und schöne Russinnen, es kommen auch diverse Hände abhanden. Insofern nimmt das Cover schon ziemlich viel vorweg.

Team: Josef Perndl, Hanna Bischof; Claudette Taschek

Illustration: Renate Stoica
Coverfoto: Klaus Fritsch

Der Roman besteht aus einer ironischen Verwicklung von Rückbezüglichkeiten, in denen der Autor selbst als Figur auftaucht. So auch auf dem Umschlag.

Team: Josef Perndl, Katy Hetzeneder, Claudette Taschek

In diesem Krimi von Wolf Haas spielt eine Tafel Schokolade eine kleine aber folgenschwere Rolle. Darum hat sie es auf das Cover geschafft. Wichtig ist das Haas-affine Spiel mit Front- und Backcover: vorne freundlich, wohlschmeckend und süß und hinten lauert der Abgrund.

Team: Josef Perndl, Roland Hörmann

Das Cover setzt mit der Luftmatratze ein nicht allzu wesentliches, aber sehr bildhaftes Detail aus der Geschichte ins Zentrum. So bildhaft, dass der Autor die Farbe seiner Matratze im Roman nachträglich dem Cover angepasst hat.

Josef Perndl